Unsere Nachfrage (27. Juni 2012)


Von: Freie Schule Albris <sekretariat@freie-schule-albris.de>
Datum: Wed, 27 Jun 2012 12:09:35 +0200
An: Sentner Jochen <sentner@azv.de>
Unterhaltung: Anfragen / Mitteilung aus dem Internet
Betreff: Re: Anfragen / Mitteilung aus dem Internet

Sehr geehrter Herr Sentner,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Um Ihre Fragen beantworten zu können, bitten wir höflich um Konkretisierung einzelner Punkte.

- Was meinen Sie mit: “(...) dass seit Jahren immer wieder Kritik an Ihrer Einrichtung geübt wird”? Sofern Sie auf konkrete Kritik Bezug nehmen wollen, würden wir gerne dazu Stellung nehmen können.
- Was meinen Sie mit: “(...) Bedingungen, die den Kindern und Jugendlichen nicht gerecht würden”? Könnten Sie uns die von Ihnen dabei in den Blick genommenen Vorwürfe konkretisieren? Auch hierzu würden wir gerne dann Stellung nehmen können.
- Was meinen Sie mit: “Im Internet kursieren diverse Schreiben, darunter auch eine “Gegendarstellung” von Ihrer Seite”? Liegt darin aus Ihrer Sicht ein Vorwurf, zu dem wir Stellung nehmen können?
- Ihre letzte Frage (“Wie beurteilen Sie die im Internet kursierenden Vorwürfe”) bitten wir höflich dahingehend zu konkretisieren, welche “im Internet kursierenden Vorwürfe” Sie insofern meinen.

Für Ihre freundliche Rückmeldung bedanken für uns vorab.

Mit freundlichen Grüßen


Julian Blankertz
Vorstand

Freie Schule Albris e.V.
Fürstenstrasse 19
87439 Kempten

Tel: 0831 13078
Fax: 0831 27571
E-mail: sekretariat@freie-schule-albris.de
www.freie-schule-albris.de


Pressemappe mit allen Dateien
Email der Allgäuer Zeitung
Unsere Nachfrage
Antwort der Freien Schule Albris auf die Fragen der AZ
Antwort der Jugendakademie
Die Freie Schule Albris und die Presse
Zur Berichterstattung der AZ
Das Schreiben der AZ und unsere Antworten in einer PDF-Datei
Mailwechsel zur Nachbesserung des Artikelentwurf in der AZ
Der Artikel in der AZ (Faksimile) vom 28.7.2012 - hier als pdf


Drucken Drucken