Trauer um Sigurd Böhm


 

Ex deo nascimur.
In Christo morimur.
Per spiritum sanctum reviviscimus.
Aus dem Göttlichen weset die Menschheit.
In dem Christus wird Leben der Tod.

In des Geistes Weltgedanken erwachet die Seele.
Rudolf Steiner

 

Am Freitag, den 8. Februar 2013, ist

SIGURD BÖHM
*19.11.1923

Gründer der Freien Schule Albris und Leiter des Studienkreises der Anthroposophie und sozialen Baukunst Rudolf Steiners

über die Schwelle des Todes geschritten.

Die Kremation fand am Dienstag, 12. Februar 2013, in aller Stille statt.

Sigurd Böhm hat sein ganzes Leben dem Ziel gewidmet, eine Gemeinschaft von Menschen zu begründen, welche die Freiheit des Schulwesens energisch erstrebt. Die Möglichkeit hierfür erkannte er als durch die Erziehungskunst Rudolf Steiners gegeben. So wurde durch ihn aus dem 1959 aufgetretenen "Studienkreis der Anthroposophie und sozialen Baukunst Rudolf Steiners" 1974 die "Freie Schule Albris" gegründet. Sigurd Böhm wollte und will, dass in Albris eine "Freie Schule des ganzen Menschen" werde. Aus dem Studienkreis haben seit 1959 tausende Menschen bedeutende Impulse für ihr Sich-Begegnen mit der Anthroposophie Rudolf Steiners empfangen.

In tiefer Trauer um den Verlust des geliebten Menschen und Freundes, des geistigen Lehrers und Ratgebers stehen wir zugleich vor der großen Aufgabe, mit der Freien Schule Albris die Erziehungskunst Rudolf Steiners als Volkspädagogikum in gegenwärtiger Zeitlage wirksam werden zu lassen.

Für die Freunde im Studienkreis der Anthroposophie und sozialen Baukunst Rudolf Steiners (Leitung Sigurd  Böhm): Rüdiger Blankertz, Cristina Görzen, Nele Graf, Fabian Schlichtig
Für das Kollegium der Freien Schule Albris: Hans-Peter Metzger, Georg Längin, Simone Vogel
Für den Vorstand der Freien Schule Albris e.V.: Roland Birk, Julian Blankertz, Götz Bauer
Für die Schüler der Oberstufe: Heiko Hitpass, Maria Hoffrage
Für die Eltern in der Freien Schule Albris: Christel Schmähling, Anke Leupold, Heidrun Ens
Für die Paten der Freien Schule Albris: Andreas Wilke, Anja Ahrens
Für den Verein Freie Spielstuben Allgäu e.V.: Peter Greubel, Christiane Kersten, Caroline Abt
Für den Verein Land- und Gartenbau Elmatried e.V.: Bernhard Hummel, Jens Krey
Für die Heilpädagogische Tagesstätte Elmatried: Anna Kos, Christian Eng
Für die Akademie der Jugend des kommenden Tages e.V.: Markus Zink, Katharina Weber

Sigurd Böhm


Drucken Drucken